Me Made Mittwoch #3

Aus Mangel an neuen, wintertauglichen Stücken (nähe Unmengen, aber nur für andere) zeige ich heute mein allererstes selbst genähtes T-Shirt. Ich hatte das süße Brezelwebband im Internet bestellt und sofort schwebte mir ein Shirt vor, das durch besagtes Webband zweigeteilt wäre: oben eine Art Bustier aus Webware, unten anschmiegsamer Jersey.

dana3

Ich besitze schon ein Shirt ähnlicher Machart, das ich allerdings käuflich erworben habe und von dem ich mir nicht zugetraut habe, den Schnitt abzunehmen. So suchte ich eine ganze Weile nach einem Schnitt, der meinen Vorstellungen entsprach, bis ich bei Dana von Mamu Design fündig wurde.

dana1

Der Ausschnitt ist in Wirklichkeit nicht so schief und das Weiße, das darunter hervorblitzt, gehört nicht zum Ensemble, sondern ist ein schnödes Unterhemd. Von den sonnigen Bildern, die gestern mittag in Frankfurt auf der Dachterrasse meiner momentanen Arbeitsstelle aufgenommen wurden, darf man sich nicht täuschen lassen: Es sind nur ca. 5°C Außentemperatur. Getragen habe ich dazu einen Bolero (ich bin ja nicht lebensmüde), den ich fürs Foto abgenommen habe und vielleicht ein anderes Mal zeigen werde.

Die Stoffe sind beide vom Stoffmarkt. Beim Nähen musste ich am Ausschnitt mehrere Male nachbessern, da ich bei der Anprobe der ersten Version erschrocken feststellen musste, dass das Decolleté in etwa so hochgeschlossen war wie der Ausschnitt an der Corsage einer französischen Prostituierten in einem schlechten Historienschinken über das 19. Jahrhundert. Also wurden die Raglannähte großzügig verbreitert und das Bündchen oben angenäht. Trotzdem darf man sich immer noch nicht zu weit nach vorne lehnen, ohne tiefe Einblicke zu gewähren 🙂 Trotzdem mag ich das Shirt gerne, weil es trotz vieler kleiner Unperfektheiten (die Nähte innen spotten tatsächlich jeder Beschreibung!) das erste wirklich tragbare Kleidungsstück ist, das ich produziert habe. Hinten habe ich, passend zum Webband, noch ein Bügelbild von hier platziert:

dana2

Jetzt bin ich gespannt, was die anderen Craftistas beim MMM wieder so gezaubert haben!

Advertisements

3 Kommentare zu “Me Made Mittwoch #3

  1. Pingback: MMM#16 Double Feature | heinernaehte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s